Aktuelles

NEU: Ab dem 01.03.2021 wird die Sprechstunde Dienstags Vormittags in der Zeit von 07:30 bis 12:30 Uhr regelmäßig von Frau Dr. Tauchert durchgeführt.

Frau Dr. Tauchert wird uns auch soweit möglich zu Urlaubszeiten in unseren Praxisräumen vertreten.

 

Zur Zeit richten wir einen zweiten Behandlungsraum in der Praxis ein, den wir ab ca. August 2021 nutzen können.

Dann steht uns auch ein zweites, neues Ultraschallgerät zur Verfügung, ein Canon Aplio a mit modernster Technik, sowie ein hochmodernes neues Kolposkop.  

 

Covid-19-Impfung:

Seit dem  20.04.2021 impfen wir in unserer Praxis gegen Covid-19.

Nachdem wir zunächst die Kontaktpersonen unserer schwangeren Patientinnen geimpft haben, insbesondere die werdenden Väter, können wir nun auch - in kleinerer Zahl - Patientinnen der Prioritätsgruppe III impfen.

 

!!! Zur Zeit bekommen wir nur sehr wenige Impfdosen zugeteilt, sodass wir bei weitem nicht alle Impfhoffnungen erfüllen können!!!

 

Wir bekommen immer für die jeweils nächste Woche kurzfristig mitgeteilt, wieviel Impfdosen wir von welchem Impfstoff zugeteilt bekommen.

 

Sobald auch bei uns die Priorisierung weggefallen ist, werden wir dann auch alle interessierten Patient*innen impfen können.

Dafür haben wir Impflisten angelehnt, in die Sie sich gern eintragen lassen können.

Wir melden uns dann bei Ihnen, sobald wir eine Impfdosis für Sie haben.

 

Bitte lassen auch Sie sich impfen und motivieren Sie Ihre Angehörig*innen und Freund*innen!!

 

 

Bitte beachten Sie die ab dem 01.01.2020 geänderten Richtlinien zu den Vorsorgeuntersuchungen und zum Zervixkarzinom-Screening:

Bis zum 34. Lebensjahr wird jährlich ein 'normaler' Vorsorgeabstrich ("Pap-Abstrich") durchgeführt.

Ab dem 35. Lebensjahr ist alle drei Jahre eine Kombinationstestung aus "Pap-Abstrich" und dem Test auf humane Papilloma-Viren (HPV-Test) vorgesehen.

Sprechen Sie uns für weitere Informationen gern an!

Aktuelles und Praxisphilosophie

Dr. med. Claus Bollermann und sein Team

BAUSTELLE

Inzwischen sind die Bauarbeiten auf der Saarlandstraße beendet und sie ist wieder in beiden Richtungen frei befahrbar.

Die Praxis ist also sowohl von der Hohen Straße wie von der Ruhrallee aus erreichbar.

Die nächsten noch geplanten Umbauarbeiten zur Neugestaltung der Saarlandstraße werden nicht vor 2023 beginnen.[nbsp]

CORONA

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie, wenn möglich nur allein in die Praxis zu kommen.

Bitte bringen Sie Ihre Partner nur in Ausnahmefällen mit zu den Untersuchungen.

Bitte kommen Sie pünktlich und nicht ohne Anmeldung in die Praxis.

 

  

Jede Patientin ist für uns besonders!

Wir nehmen uns Zeit für Sie.

Medizinische Kompetenz und eine individuelle und persönliche Betreuung sind für uns selbstverständlich.

Pünktlichkeit im Praxisablauf und eine angenehme und entspannte Praxisatmosphäre sind unsere Stärken.

 

Als "Hausarzt der Frauen" bieten wir Ihnen an, Ihren Impfschutz zu überprüfen und gegebenenfalls aufzufrischen.

Auf Wunsch erinnern wir Sie gerne, wenn Ihre nächste Vorsorge-Untersuchung ansteht.

Für unsere schwangeren Patientinnen hält unsere Hebamme Donnerstags nachmittags eine Vor- und Nachsorgesprechstunde in den Praxisräumen ab und führt u.a. Akupunktur durch.

Jeden ersten Freitag im Monat findet von 15:00 bis 17:00 Uhr eine spezielle Sprechstunde für Mädchen und Teenager statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Bitte beachten Sie die seit dem 01.01.2020 geänderten Richtlinien zum Zervixkarzinom-Screening ("Co-Testung") und den Vorsorgeuntersuchungen!

Sprechen Sie uns dazu gern an.